Sonderprüfungen nach Aktien-, GmbH- und Umwandlungsgesetz

Zu besonderen Anlässen schreiben Aktien-, GmbH- und Umwandlungsgesetz genau spezifizierte Prüfungen durch Wirtschaftsprüfer vor. Zum Beispiel bieten wir Ihnen folgende Sonderprüfungen nach AktG, GmbHG und UmwG an:

  • Gründungsprüfung (§ 33 AktG) und Nachgründungsprüfung (§ 52 AktG)
  • Prüfung der Werthaltigkeit von Sacheinlagen bei Kapitalerhöhung (§ 183 AktG)
  • Sonderbilanzprüfung bei Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (§ 207 AktG)
  • Prüfung der Werthaltigkeit von Sacheinlagen bei GmbH-Gründung und bei Kapitalerhöhung (§ 8 GmbHG)
  • Prüfung bei Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln (§ 57c GmbHG)
  • Verschmelzungsprüfung (§ 9 UmwG)
  • Aufspaltungs-/Abspaltungsprüfung (§ 125 UmwG)

Formwechselprüfung (§208 UmwG)

Sie haben konkrete Fragen?

Kontakt

Was ist die Summe aus 5 und 5?